Hormone Angelina Fleischmann Hormonyoga

SCHAFGARBE – NATÜRLICHES HELFERLEIN!

01.04.2021 | Hormone, Wechseljahre

GESUNDE KRÄUTER FÜR DIE FRAU

Schafgarbe – natürliches Helferlein!
Es gibt zahlreiche Frauenkräuter, die bei allen möglichen Beschwerden unterstützen können. Kräuter, die zum Gleichgewicht von Östrogen- und Progesteron beitragen, die gegen Hitzewallungen, Menstruationskrämpfe uvm. helfen.

Dazu zählt auch die Schafgarbe! Auch „Frauendank“ genannt. Schafgarbe habe ich immer zu Hause und davon trinke ich immer wieder einmal eine Tasse … nicht nur bei akuten Beschwerden. Denn die Schafgarbe hat eine wunderbare Wirkung.

SCHAFGARBE:

  • ist hormonregulierend
  • wirkt überwiegend progesteronartighilft bei Krämpfen
  • ist entzündungshemmend
  • bei unregelm. Bltung bzw. zu starken oder zu langer Regelblutung,
  • Eierstockentzündungen, Myome oder Harnwegsinfekt als Sitzbad
  • regt die Durchblutung im Becken an

ANWENDUNG

Tee: 1 TL pro Tasse, 7-10 Min. zugedeckt ziehen lassen, (bei akuten Krämpfen: alle 30 Min. eine Tasse)
Sitzbad: 100 gr Schafgarbe in 1 Liter kochendes Wasser geben, 20 Minuten ziehen und danach abseihen. Den Sud in ein warmes Sitzbad geben.

alle Beiträge